Erdbeben

Noch nicht einmal eine Woche hier und schon erleben wir das erste Erdbeben. Heute morgen um etwa 7 Uhr 10 Ortszeit bebte die Erde für mehrere Sekunden deutlich, die Stärke wurde mit 4.2 auf der Richter-Skala angegeben. Das Epizentrum lag etwa 5 km von unserem Wohnort entfernt. Auf der Karte: Der gelbe Stern markiert unseren Wohnort, die rote Marke das Epizentrum.

Nach dem Beben hatte ich das Gefühl, dass sich die Erde ständig bewegt, dass es immer mal wieder leicht bebt. Der Twitterfeed des eqbots gibt mir Recht: der eine grosse Erdstoss war angekündigt von mehreren kleinen, und ebenso folgten wiederum kleinere Erschütterungen. Hier die Details zum Beben der USGS. Weiterer Link: eqbot.com

Auch ein dumpfes Grollen war zu hören, obwohl ich nicht mehr sicher bin, ob das wirklich stimmt, oder ob ich es mir nun nachträglich einbilde. Das heutige Beben hat jedenfalls einen Eintrag in den Twitterfeed von Large Quakes bekommen, ist also kein Minibeben mehr. Ich habe zudem eine neue Blogkategorie »Erdbeben« erstellt, um in Zukunft von den Beobachtungen zu den Bewegungen unter unseren Füssen zu berichten… Bis zum nächsten Beben!

Links
eqbot.com
Twitterfeed SF Quakebot

Twitterdeed Large Quakes
USGS Earthquake Hazards Program
Heutiges Beben